Telekom Vertrag datenvolumen

Sie erklären sich damit einverstanden, dass unsere Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag ganz oder teilweise zwischen der Telekom Austria AG, der Paybox Austria GmbH, der A1 Bank AG und der 3G Mobile Telecommunications GmbH übertragen werden können. Verbraucher: Die gesetzlichen Rechtsplätze gelten für Beschwerden gegen Verbraucher im Sinne des KSchG (Verbraucherschutzgesetz), die ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben oder in Österreich beschäftigt sind. Die Vertragssprache, für alle Bestellungen und für Reklamationen ist Deutsch. Wenn wir Ihnen Dienstleistungen gegen Zahlung einer festen monatlichen Pauschalgebühr anbieten und diese Leistungen Ihnen nur anteilig während eines Zeitraums zur Verfügung stehen, der unter einer Rechnungsperiode liegt, werden wir Sie bei Vertragsabschluss ausdrücklich unter Angabe der jeweiligen Rechnungsperiode davon in mitteilen. Im Festnetzgeschäft konzentrierten sich alle Betreiber darauf, Kunden zu halten und zu verkaufen, da die Gewinnung neuer Kunden immer schwieriger geworden sei. Im Oktober 2019 startete A1 mit einer neuen Festnetz-Breitbandförderung, um neue Kunden zu gewinnen und die Abwanderung zu reduzieren. Die Aktion bot verschiedene Vorteile für neue Kunden, sowie für bestehende Kunden, die ihre Verträge verlängern und upgraden, um Produkte mit höherer Bandbreite. Die Werbekampagne war erfolgreich und führte zu deutlich besseren Netto-Addien. Wenn Sie nur Daten für unterwegs für Ihr Tablet benötigen, sollten Sie sich die folgenden Pläne ansehen. Sie beinhalten nur Internetzugang, Telefonanrufe oder SMS sind nicht möglich. Sie können sie mit Ihrem Tablet oder mit einem Internet-Surf-Stick verwenden. Congstar Homespot ist ein spezielles Angebot, das nur an einer bestimmten Adresse Ihrer Wahl (z.B.

Ihrer Privatadresse) funktioniert. 1.3. Bitte füllen Sie die Pflichtfelder im Bestellformular vollständig und wahrheitsgemäß aus. Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen überprüfen und Sie bitten, Nachweise vorzulegen – ihrer Identität, Ihrer Rechtsfähigkeit sowie Ihrer Unterschrifts- oder Vertretungsbefugnis, z. B. amtlicher Lichtbildausweis, Aufenthaltsurkunde, Vollmacht. Für den Vertragsabschluss müssen Sie uns innerhalb Österreichs eine Serviceadresse und eine Rechnungsadresse, ein österreichisches Bankkonto und, falls im Preisplan entsprechend vorgesehen, ein schriftliches Lastschriftmandat zur Verfügung stellen. Ihre Daten lassen uns berechnen, wann Ihre vertraglich vereinbarte Volumengrenze (falls vorhanden) erschöpft ist. Die IP-Adresse wird nur gespeichert, um Missbrauch zu erkennen, z. B.

durch Spam, Viren oder Würmer. Darüber hinaus ermöglicht es uns, Störungen in unserem Netzwerk frühzeitig zu erkennen und zu korrigieren.